99 Pruefungen

[I take German in high school and try my hand in writing in the language from time to time. Here’s my latest attempt.]

99 Pruefungen

Kenneth Burchfiel

[Inspired (and set to) Nena’s 1983 hit „99 Luftballoons]

(Refrain)

Neun-und-neunzig Pruefungen und

Hier sind neun-und-neunzig mehr

Hoffentlich die letz‘ kommt bald

Keine Baume uebrig in dem Wald

Von Mathe zu Sport und Gitarre,

Folglich raufe ich mich meine Haare.

Gibt es doch keine Erziehung

Mit nein-und-neunzing Prufuengen.

Die erst war gut, die zweite auch

Ich hatte alles ich gebraucht

Examen so leicht ich habe gelacht

So schwer wie trinken in ein Bach.

Pruefungsangst fuer mich? Keineswegs!

Kein frueh Probe tut mir weh.

Leider sind sie nur die Erste

Von neun-und-neunzig pruefungen

Als ich so unwissend war,

die Klausarbeit erscheint so klar. Doch!

Nach die zwoelfte denkte ich:

Diese sind nicht so leicht fuer mich!

Ich haette manchmal gut gefuehlen

Bis ein Exame froh gedanken spuelen

Besorgt? Ja, ich war fast verrueckt

Mit neun-und-neunzig Pruefungen

(Refrain)

Von „sehr gut“ zu mangelhaft

In meinen Gehirn war kein mehr Saft.

Zu muede, ein Wort zu schrieben

Ich wollte zu Hause bleiben.

Ja, alles hat zu Schief gegangen.

Die Schuld liegt mit die Tausend Fragen.

Im Augenblick war ich besorgt

Von neun-und-neunzig pruefungen

Es geht nicht seit ein Tropfen besser

In mein Kopf gibt es ein Messer

Es ist scharf und tut mir weh,

Und leider geht es noch nicht weg.

Ueberwaeltigt jetz mit Muehe

Verstandt ein andere was ich fuehle?

Dies messer ist handgemacht von

Mein neun-und-neunzig pruefungen

(Refrain)

(Refrain and fade)

Advertisements

Comments Off on 99 Pruefungen

Filed under Poetry

Comments are closed.